Dank eines äußerst fairen Sportsmannes gewann unsere 2. Herren deutlich in Velten.

Was können wir aus Velten berichten.

Die beiden Hauptakteure waren Wolfgang Bluhm und Volker Steege.

Die Sportschuhe unseres Spielers Steege sind heute leider kaputt gegangen, so dass er ohne Sportschuhe angereist ist. Beim Einspielen stand Volker barfuß an der Tischtennisplatte. Nach der Befragung durch mich, ob er jetzt immer barfuß spielt, sagte er mir, dass seine Sportschuhe heute kaputt gegangen sind. Ich bot ihm meine Sportschuhe an, die waren ihm aber zu groß. Wolfgang Bluhm hatte unser Gespräch mitbekommen und bot selbstlos seine Reservesportschuhe an.
Volker probierte noch an der Platte stehend die „neuen“ Sportschuhe an und siehe da, sie passten ihm wie angegossen.

 

 

Also jetzt nochmal unseren lieben Dank an Wolfgang Bluhm, für diese sehr sportlich faire Verhaltensweise seinerseits.

Gruß an Velten, Uwe Hertel