Zwei Spiele – zwei Siege!

Bedingt durch den Antrag des SC Oberhavel Velten IV auf Spielverlegung hatten wir in der vergangenen Woche gleicht zwei Punktspiele zu absolvieren.

Motor Hennigsdorf VI gegen KSV II: 5:10
Am Montag, dem 6.11.17 erwartete uns (Jens, Jürgen, Frank und Inken) die Mannschaft von Motor Hennigsdorf IV in ihrer Halle. Der Gegner spielte mit Schubert, Berschuck, Kinnigkeit und Schneider. Wir starteten – wie in den bisherigen Spielen auch – mit zwei Doppelsiegen. Bei den Einzelspielen gab es insgesamt vier, die erst im 5.Satz entschieden wurden, davon zwei für den Gegner (hier mussten sich Inken und Jürgen geschlagen geben) und zwei für uns (hier konnten Inken und Jens punkten). Das Spiel endete mit einem 10:5- Sieg für Kremmen.
Für den KSV konnten Jens 2,5 Punkte, Jürgen 1,5 Punkte, Frank 3,5 Punkte und Inken 2,5 Punkte einspielen.

KSV II gegen SC Oberhavel Velten IV: 10:8
Am Mittwoch, dem 8.11.17 empfingen wir zu Hause den SC Oberhavel Velten IV. Der Gast kam mit den Sportfreunden Schwebs, Le Plat, Schuch und Winter. Jens und Frank sowie Jürgen und Inken konnten ihre Doppel auch in diesem Spiel wieder gewinnen. Das waren am Ende die zwei Punkte, die uns den Sieg brachten! Alle möglichen 16 Einzelspiele mussten nämlich durchgespielt werden. Da machte sich bemerkbar, dass das Spiel vom Montag noch in den Knochen steckte. Aber jeder von uns konnte zwei Einzel gewinnen, so dass der Spielstand am Ende 10:8 lautete. Eine tolle Mannschaftsleistung!
Für den KSV holten Jens, Jürgen, Frank und Inken jeweils 2,5 Punkte.